Zahlungssicherheit

Eine Zahlungsicherheit ist abhängig von den Zahlungsarten. Es sind im einzelnen folgende Zahlungsarten möglich:


Art

T-Gruppe classic

T-Gruppe basic/komfort

Lastschriftverfahren (mit Unterschrift) ELV, BCB-Logo

ja

ja

ec-cash-Verfahren (mit PIN-Nummern-Eingabe)

nein

ja

ELV, BCB-Logo mit ec-cash kombinierbar

nein

ja

Maestro-Karten

nein

ja

Kreditkarten (VISA, MasterCard, AMEX usw)

ja

ja


Zahlungsarten-abhängige Zahlungssicherheiten:
ec-Kartenzahlung im ec-cash-Verfahren und Zahlungen mit maestro-Karten




classic

basic/komfort

Sicherheit:

 

durch Autorisierungs-
abfrage beim zahlungs-
pflichtigen Institut

erforderlich:

 

PIN-Nummer-
eingabe

Kosten bei ec-Karten:

 

0,3% vom Umsatz, mindestens jedoch 0,08 € je Zahlungs-
vorgang

Kosten bei maestro-Karten

 

0,95% vom Umsatz

Vorteil:

 

100%-ige Zahlungs-
sicherheit soweit Autorisierungs-
abfrage erfolgreich ist und Vornahme Kassenschnitt innerhalb von 7 Tagen

Nachteil:

 

Telefonaufbau erforderlich und damit verbundene Telefonkosten; Wartezeiten möglich oder gfl. wiederholte Anfrage notwendig


ec-Kartenzahlung im kombinierten Lastschrift-/ec-cash-Verfahren




classic

basic/komfort

Sicherheit Lastschriften mit Zahlungsgarantie

Zahlungen limitiert auf 500€ je Tag/Karte

Zahlungen limitiert auf 130€ pro Tag/Karte

erforderlich:

Unterschrift des Kunden

Unterschrift des Kunden

Kosten

0,30% vom Umsatz

0,25% vom Umsatz

Limitüberschreitend

keine Absicherung, it-PoS macht Mehrbetrag jedoch beim Kunden geltend und im Erfolgsfall erhält der Händler den Mehrertrag auch erstattet

Terminal schaltet automatisch auf ec-cash-
Zahlung um

erforderlich:

Unterschrift des Kunden

PIN-Nummern-
Eingabe

Vorteil: Lastschriftverfahren

schneller Zahlungs-
vorgang, kein Telefonaufbau erforderlich und somit keine Telefon-
gebühren

schneller Zahlungs-
vorgang, kein Telefonaufbau erforderlich und somit keine Telefon-
gebühren

Vorteil: ec-cash-Verfahren

 

100%-ige Zahlungs-
sicherheit soweit Autorisierungs-
abfrage erfolgreich ist und Vornahme Kassenschnitt innerhalb von 7 Tagen.

Nachteile:

Eigenrisiko für nicht eingelöste ec-Karten-
zahlungen bei Beträgen ab 501 €

 

Bei basic/komfort kann der Händler Lastschriften grundsätzlich auf Eigenrisiko zulassen und entscheidet von Fall zu Fall, ob er eine ec-cash-Zahlung vornehmen möchte


ec-Kartenzahlung im Lastschrift-Verfahren




classic

basic/komfort

Sicherheit Lastschriften mit Zahlungsgarantie

Zahlungen limitiert auf 500€ je Tag/Karte

 

erforderlich:

Unterschrift des Kunden

 

Kosten:

0,30% vom Umsatz

 

Limitüberschreitend

keine Absicherung, it-PoS macht Mehrbetrag jedoch beim Kunden geltend und im Erfolgsfall erhält der Händler den Mehrertrag auch erstattet

 

erforderlich:

Unterschrift des Kunden

 

Vorteil:

schneller Zahlungs-
vorgang, kein Telefonaufbau erforderlich und somit keine Telefon-
gebühren

 

Nachteile:

Eigenrisiko für nicht eingelöste ec-Karten-
zahlungen bei Beträgen ab 501€

 

Kreditkartenzahlungen




classic

basic/komfort

Sicherheit

100%-ige Zahlungs-
sicherheit soweit Autorisierungs-
abfrage erfolgreich ist und die Unterschrifts-
prüfung in Ordnung ist

100%-ige Zahlungs-
sicherheit soweit Autorisierungs-
abfrage erfolgreich ist und die Unterschrifts-
prüfung in Ordnung ist

erforderlich:

Unterschrift des Kunden

Unterschrift des Kunden

Kosten (Disagio):

VISA
BHG-Mitglied
+ it-PoS Kunde

1,75%

1,75%

MasterCard
BHG-Mitglied
+ it-PoS Kunde

1,95%

1,95%

VISA + MC BHG-Mitglied

2,10%

2,10%

VISA + MC kein BHG-Mitglied

2,30%

2,30%

VISA – MC
Übrige

bis 25.000€
Umsatz p.a.

über 25.000€
Umsatz p.a.




2,75%


2,45%





2,75%


2,45%


drucken Diese Seite drucken

Dieses Fenster schließen